Skip to content

Wolfstour zum Dülfershof

Eine schöne Radtour mit den grauen Wölfen
führte zum Dülfershof im Kellerwald.
Organisiert wurde die Fahrt von Udo.

So fuhren 8 tapfere Radfahrer bei schönem Wetter
über Bad Wildungen – Helenental – Reinhardshausen
Richtung Frebershausen auf abwechslungsreichen
und anspruchsvollen Strecken mit viel Wald- und Fluranteil
durch den schönen Kellerwald.
Auch umgestürzte Bäume konnten das Rudel nicht bremsen.
Es ging bergauf und bergab auch auf Schotterwegen
bis zum doch recht hoch gelegenen Dülfershof (hechel, hechel).

Dort wurde die Mittagspause
bei zünftigem Essen und Trinken
in den Gastlichkeiten des Hofes verbracht.

Im hofeigenen Käseladen
(gab es da auch Wurst?)
deckten sich einige gleich mit Vorräten ein.

Auf der Rückfahrt ging es zum Glück meist bergab.
Mit ein bisschen Rückenwind fuhren wir über schöne
ruhige Radwege zurück durchs Wesetal, Gellershausen,
Kleinern und Giflitz in Richtung Heimat.
(Immer dem Geruch nach folgend)

Eine schöne Radtour mit über 60 km und
viel Naturanteil im Kellerwald
hatte Udo sich ausgesucht.
Danke schön Udo,
dafür hast Du dir
auch eine extra Wurst verdient.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen